Genehmigungsmanagement

Baurecht/ BImSchG/ UVP Verfahren

Durch den fortschreitenden Strukturwandel in der Landwirtschaft sind die heutigen Betriebe gezwungen, ihr Unternehmen stetig zu erweitern und auszubauen, um auch in Zukunft ein angemessenes Einkommen in der Landwirtschaft zu erzielen. Große Hemmnisse bei einer Erweiterung, einem Neu- oder Umbau von landwirtschaftlichen Anlagen sind dabei die rechtlichen, wirtschaftlichen und regionalen Rahmenbedingungen.

Das Baurecht wird für Verfahren unter bestimmten Grenzwerten angewendet und ist bis heute die Grundlage jeder Baugenehmigung.

Das Bundesimmissionsschutzrecht und das Gesetz zur Prüfung der Umweltverträglichkeit bilden den rechtlichen Rahmen für Genehmigungen, nicht nur für landwirtschaftliche Betriebe einer bestimmten Größenordnung, Art oder Viehbesatz. Abstände zur nächsten Bebauung und die Anwendung von best verfügbarer Technik sind hierbei wichtige Kriterien die beachtet werden müssen.

Weiterhin werden häufig bei Genehmigungsverfahren zusätzliche Gutachten zum Baugrund oder Brandschutz sowie eine Landschaftsbildbewertung oder Eingriff- und Ausgleichsplanung benötigt.

Das Ingenieurbüro Michael HERDT führt in Ihrem Namen diese Genehmigungsverfahren durch, übernimmt für sie Umweltverträglichkeitsprüfungen, berücksichtigt alle erforderlichen Kriterien und führt Gespräche mit zuständigen Behörden und Ämtern zur reibungslosen Abwicklung Ihrer Baugenehmigung.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit anderen Fachplanern und Gutachtern können wir Ihnen umfangreiche und kompetente Hilfestellung bei der Durchführung von zahlreichen Genehmigungsverfahren und anderen Vorhaben geben.

Das Ingenieurbüro Michael HERDT kann Ihnen daher folgende Leistungen aus einer Hand anbieten:

  • Baurecht,
  • BImSchG (Bundes Immissionsschutzrecht)
  • UVP Verfahren
  • Genehmigung nach BioAbfallVO
  • Verfahren nach VDI Richtlinien
  • vorhabenbezogene B Pläne
  • Baugrundgutachten
  • Brandschutzgutachten
  • Landschaftsbildbewertung
  • Wasserrechtliche Genehmigung
  • Gutachten zu Flora und Fauna (FFH Richtlinie)
© 2014-2018 | Michael Herdt | Ingenieure - Ingenieurbüro + Agrarberatung